Drei Charakteren, drei Antworten!

 

Wie parkierst du am liebsten ein?

Marlen: Links seitlich
Martina: vorwärts
Claudia:

Seitlich rechts

Wie sieht es aus wenn du kochst?

Marlen: Immer planlos, die Küche sieht danach wie ein Schlachtfeld aus, aber es ist immer extrem lecker!
Martina: Kochen? Packung auf und ab in die Mikrowelle.
Claudia: Der Boden ist sauber – die Küchenoberfläche perfekt geputzt. Für's würzen ist Marlen zuständig.

Wie lässt du dich wecken?

Marlen: Der Wecker klingelt eine Stunde früher als ich aufstehen muss, mit sanfter Pianomusik damit ich keinen Herzinfarkt kriege.
Martina: 30min vor der effektiven Weckzeit, startet leise asiatische Musik mit Naturgeräuschen im Hintergrund. Wenn der Wecker dann klingelt (Landslide von Fleetwood Mac) wird meistens noch 2-3 mal gesnoozed
Claudia: Iphone Guitar Ringtone – Snooze 40min lang, bis ich raus komme – 4 Weckzeiten, falls ich sie ausversehen abstelle.

Wie bringst du die anderen zum lachen? 

Marlen: Mit meiner Rechtschreibung und ich treffe nie die Tasten auf dem Handy. Dadurch entstehen immer sehr amüsante Chats vor allem für die anderen
Martina: Kennt ihr Dory von Finding Nemo? So werde ich manchmal genannt... :)
Claudia: Mit meinem Dialekt muss ich nur drei Worte sagen und alle Lachen.

Wie wichtig ist dir Facebook?

Marlen: Naja die Seite ist immer offen wenn ich am Compi bin. Ich gebe zu es würde mir schwer fallen mein Profil zu löschen, es ist halt zu interessant zu sehen was die anderen alles liken und schreiben.
Martina: sehr wichtig
Claudia: Sagen wir mal so, ich sage nicht mehr alle 2 Stunden: Sonen Seich! Ich habe wohl meine Prinzipien ziemlich über den Haufen geworfen und bin jetzt auch ein User... uaaah!

Bist du gegen irgendetwas allergisch?

Marlen: Ja wenn ich das jetzt verraten würde, könnte mich ja noch jemand ermorden!
Martina: Ich reagiere höchstgradig allergisch auf unechte Menschen. Dann bekomme ich sofort Brechreiz, mein Mittelfinger zuckt und alle meine Manieren verabschieden sich in sämtliche Himmelsrichtungen.
Claudia: Nö – das macht doch keinen Sinn

Was würdest du niemals anziehen?

Marlen: Ich dachte immer, mich bringt man nicht in einen Catsuit rein. Falsch gedacht.
Martina: Sag niemals nie, aber Kleider mit Tiger- oder Leopardenmuster gefallen mir überhaupt nicht.
Claudia: Etwas, wo meine nackten Beine raus kommen.

Hast du jemals gegen das Gesetz verstoßen?

Marlen: Ich habe mit 19 einem anderen Auto die Vorfahrt genommen! Dann noch "nicht beherrschen des Fahrzeuges auf regennasser Fahrbahn" - der Busse nach hab ich massiv gegen das Gesetz verstossen.
Martina: NEEEEEEEIN, NATÜRLICH NICHT! NIEMALS! NÖÖÖÖÖÖ! ALSO EHRLICH...
Claudia: Im absoluten Halteverbot gehalten und dann die Polizisten  bezirzt. (Was ist da wohl der grössere Verstoss?)

Wenn du nur einen Musikstil singen dürftest, welcher wäre das?

Marlen: Jazz ... heisst nicht, dass ich es kann!
Martina: Ernsthaft ich muss mich entscheiden? Für einen? Ähhhm ... Americana.
Claudia: Wie nennt man das mit Gitarre und Stimme? Ah ja Singer-Songwriter.